Weiteres aus der Textzüchterei

Online-Herausgaben, Ausschreibung, Bestelltipp & Co.
 



Lesetipp: "Vom Leder gezogen – zur EM 2016 in Frankreich"

Die Lyriker-Mannschaft von DAS GEDICHT blog mit Kapitän Jan-Eike Hornauer
kommentiert die Fußball-EM 2016 unterm Eiffelturm, schnell und in doppeltem Sinne
fachkundig (mit poetischem und fußballerischem Verstand), mit Witz und Eifer, voll
Leidenschaft und auch mal mit distanziertem Blick – das zumindest ist ihr erklärtes
Ziel. Auf den poetischen Platz führt der Kapitän die hochkarätigen Dichter und aus-
gewiesenen Spitzenkommentatoren: Michael Hüttenberger, Hellmuth Opitz, Michael
Augustin
, Alex Dreppec und Matthias Kröner. Unter dem Reihen-Titel "Vom Leder
gezogen 2016 – zur EM 2016 in Frankreich
" lässt die Lyriker-Mannschaft wieder ihre
Kugelschreiber rollen bzw. hämmert am Laptop die Silben knallhart in die Ecken der
weißen Blätter. Nachtrag: "Die Mischung aus poetischem und fußballerischem
Verstand ist Fußballkultur in ihrer Reinform."
Das befindet die Deutsche Akademie
für Fußballkultur und verlinkt den Fußball-Blog (17.06.2016, hier klicken).

Und im Nordwest-Radio von Radio Bremen befindet Stefanie Pesch an die Hörer
gerichtet: "Sie werden dort hängenbleiben!" (04.07.2016, hier klicken).

Direkt zum Fußball-Blog geht's hier:
Vom Leder gezogen 2016 Logo


Lesetipp: Online-Anthologie "Gedichte mit Tradition"

Alte Lyrik neu gedacht wird in der Open-end-Online-Sammlung "Gedichte mit
Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie"
, herausgegeben von
Jan-Eike Hornauer auf DAS GEDICHT blog. Jeden Freitag wird ein neues Blatt
am Stammbaum der Poesie sichtbar. Ob Satire, Hommage, Transformation in
die Gegenwart, kritischer Kommentar – alles ist dabei möglich. Wichtig ist nur:
Es muss einen starken und eindeutigen Bezug zum Vorbild geben, und das
Nachbild muss hier erstmals veröffentlicht sein. Direkt zur 2015 gestarteten
Online-Sammlung geht es hier:

Gedichte mit Tradition Logo


Lesetipp: Online-Anthologien "Wenn Liebe schwant I & II"

Neue komische Liebesgedichte gibt's in "Wenn Liebe schwant" und "Wenn Liebe
schwant II"
. Beide Online-Anthologie zeichnen in je 20 Folgen den Beziehngsverlauf
von erstem Interesse und wilden Liebesnächten über bestehende Beziehungen und
fremde Verlockungen bis hin zum tragikomischem Scheitern und Aufblitzen von
Neuanfang nach. Für beide der Anthologien, in den Jahren 2014 und 2015 von
Jan-Eike Hornauer auf DAS GEDICHT blog herausgegeben, gilt dabei: Je 20
Versschmiede unterschiedlichster Couleur sind in ihnen versammelt.
Direkt zur Online-Sammlung "Wenn Liebe schwant" (2014) geht es hier (bitte klicken).
Und direkt zu "Wenn Liebe schwant II" (2015) hier:
Logo Wenn Liebe schwant II


Lesetipp: "Vom Leder gezogen" – Gedichte zu Fußball-WM 2014

Unter der Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Lyriker-Elf von dasgedichtblog,
dem Online-Ableger von Das Gedicht, Europas größter Lyrikzeitschrift, die Fußball-WM
2014 in Brasilien. Meinungsstark und ästhetisch anspruchsvoll, substantiell und schnell,
mit klarem Fokus auf die Spiele selbst (und unter ihnen freilich besonders die mit
deutscher Beteiligung), doch auch Randaspekte und Abwegigkeiten nicht missachtend
– so will die Dichtermannschaft von dasgedichtblog in der Reihe "Vom Leder gezogen
– zur Fußball-WM 2014 in Brasilien"
auftreten. Unter dem Motto "Elf Dichter sollt ihr sein!"
haben Michael Hüttenberger, Alex Dreppec, Anton G. Leitner, Hellmuth Opitz, Michael
Augustin, Paul-Henri Campbell, Michael Sailer, Franziska Röchter, Melanie Arzenheimer
und Matthias Kröner ins Team von Kapitän Jan-Eike Hornauer gefunden. Es hat sich also
eine Mannschaft gebildet, die mit vollem Recht als wirklich hochkarätig bezeichnet
werden darf. Alle bereits geposteten Folgen von »Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in
Brasilien« finden Sie hier.




Bestelltipp: Direkt zum Buch – und zum besonderen Geschenk

Sämtliche meiner Herausgaben und Einzeltitel sowie auch etliche der Anthologien,
in denen ich nur als Co-Autor vertreten bin, können Sie gerne auch versandkostenfrei
direkt bei mir bestellten: eine formlose Mail an hornauer@textzuechterei.de genügt.
Ihre Bestellung wird dann umgehend im Luftpolsterumschlag versandt. Und zuvor
auf Wunsch gerne signiert oder mit einer persönlichen Widmung versehen
– übrigens auch eine Geschenkidee, die immer wieder wirklich gut ankommt!


Jan-Eike Hornauer – Fürstenbergstr. 24 – 80809 München – Tel.: 089 / 30 00 46 37 oder 0179 / 20 18 3 18 – Mail: hornauer@textzuechterei.de